TRAVEL TALK: Innovationen für den Radtourismusboom

TRAVEL TALK 2021 - Call for Participation

Die Fahrradbranche ist in Bewegung und Radtourismus boomt – coronabedingt mehr denn je. Im Rahmen eines Call For Participation werden für die 20. Ausgabe des internationalen fahrradtouristischen Kongresses EUROBIKE TRAVEL TALK am 3. September 2021 innovative Projekte an der Schnittstelle von Fahrrad- und Reisebranche gesucht.

Seit 2002 bringt der EUROBIKE TRAVEL TALK internationale Vertreter aus dem Tourismusbereich und der Fahrradwirtschaft sowie Medienschaffende und Bloggende im Rahmen der Fahrrad-Weltleitmesse EUROBIKE in Friedrichshafen zusammen. Die 20. Ausgabe des fahrradtouristischen Kongresses findet am 03.09.2021 als Live-Veranstaltung mit Vorträgen und Inhalten sowie zum Netzwerken und Austauschen über neuste Trends und Innovationen statt.

Fokus Mikroabenteuer

Spätestens seit den pandemiebedingten Reisebeschränkungen ist der Urlaub vor der eigenen Haustüre zum Megatrend geworden. Unter dem Begriff Mikro-Abenteuer lassen sich die Erkundungen mit dem Fahrrad in der näheren Umgebung zusammenfassen, sowohl auf als auch fernab asphaltierter Straßen. Während die Tourismusindustrie mit Öffnungsstrategien, Hygieneregeln und Belegungskapazitäten zu kämpfen hat, um Gästen einen attraktiven und gleichzeitig sicheren Urlaub zu gewährleisten, gehen Nachfrage und Nutzung „neuer“ und Spaß versprechender Radgattungen wie Gravelbike, E-MTB oder Lastenrad durch die Decke. Welche Rolle spielt der Fahrradtourismus im Hinblick auf einen sicheren Urlaub und bietet der Trend zum Mikro-Abenteuer eine nachhaltige Perspektive für den Tourismus?

Der 20. TRAVEL TALK schafft Synergien zwischen der Fahrrad- und Tourismusbranche und ermöglicht gegenseitiges Lernen, um Kooperationen zu ermöglichen und gemeinsam das Reisen per Pedale weiter voranzubringen.

Radtourismusideen einreichen

Bis zum 15. Juni 2021 können inspirierende und innovative Radtourismusprojekte und –ideen im Rahmen des Call For Participation als mögliche Programmpunkte für den diesjährigen TRAVEL TALK eingereicht werden. Mit dem thematischen Fokus auf Mikro-Abenteuer „onroad / offroad“  und umgesetzt als Impuls-, Pitch-, Panel-, Workshop- oder Networkingformate möchten die Organisator*innen, die Messe Friedrichshafen und die Berliner Fahrradagentur Velokonzept, eine möglichst breite Vielfalt an Eindrücken für das Fachpublikum aus der Fahrrad- und Tourismusbranche gewinnen.

Einreichungslink: https://event.velokonzept.de/event.php?vnr=99-10A&mid=2