BIKE COMMUNITY

Erst die Fahrradfans rund um den Globus sorgen für den Erfolg des beliebtesten Verkehrsmittels. Wir stellen spannende und interessante Geschichten vor.

DANNY MACASKILL - DER STAR ZUM ANFASSEN

Danny MacAskill ist eine der bekanntesten und wohl eine der verrücktesten Figuren der Fahrradwelt. Seine Videos sind die meistgeklickten Radvideos, seine Tricks und Stunts sorgen für atemberaubende Momente und eine weltweite Bekanntheit der Disziplin Trial. Mit seiner „Drop-and-Roll“-Tour begeistert er Fahrradfans weltweit – auch die Besucher der EUROBIKE.

„Bereits von klein auf habe ich alles geliebt, was mit Fahrrad und Radsport zu tun hat. Meine Leidenschaft wird nie enden“, sagt Danny MacAskill und lächelt. Der in Schottland geborene Trial-Profi zählt mittlerweile zu den Ikonen des Mountainbike-Sports, hat seine Passion zum Beruf gemacht – und ist trotzdem eine eher sanfte Erscheinung. Schnell hatte der heute 33-Jährige die Möglichkeiten von sozialen Plattformen erkannt, um Leute zu erreichen. Das steigerte seine Popularität weltweit, aber auch seine Reichweite zur Inspiration anderer wuchs. Über 350 Millionen Mal wurden seine Videos auf Youtube bislang geklickt, darunter Werke wie „Epecuén“, „Way back home“, „Wee day out“ oder sein neuestes Stück, „Danny Daycare“. Sein Ideenreichtum, aber auch sein Witz und die Fähigkeit, über sich selbst zu lachen, zeichnen seine Produktionen aus. So zeigt er auch einmal Outtakes misslungener Szenen, um zu beweisen: Selbst der Star kann scheitern und muss sich alles hart erarbeiten – ohne dabei seinen jugendlichen Spirit und seine Leichtigkeit zu verlieren.

Danny ist aber nicht nur eine virale Berühmtheit. Mittlerweile berichtet die New York Times über den Trial-Akrobaten, Hollywood heuert ihn als Stuntman an und er war nominiert für den Laureus World Sports Award sowie für den National Geographic Award. Der Durchbruch gelang Danny 2009 quasi über Nacht. Sein Video „Be inspired“ bekam kurz nach dem Upload hunderttausende Klicks – und die MTB-Szene drehte aufgrund der Tricks und Sprünge komplett durch. Der neue Star war geboren und inspiriert seitdem Jugendliche und Fahrradfahrer, mehr rauszugehen und Rad zu fahren. Er ist ein Vorbild – obwohl er sich selbst nicht als solches sieht: „Natürlich bekomme ich mit, dass viele Leute und speziell Kinder mein Leben verfolgen und mögen, was ich mache. Aber ich versuche, kein Idol zu sein, und mache nichts anderes als früher.“

 

Auf seinem jüngst gegründeten eigenen Youtube-Kanal will er in Zukunft neue, spannende Projekte realisieren. „Ich habe so viele Ideen, die ich zum Leben erwecken möchte und jetzt mehr Freiheit habe, diese auch zu realisieren“, erklärt Danny. Dabei geht es ihm nicht um tägliche Trainingsfahrten, sondern es sollte immer das Besondere, das Inspirierende im Vordergrund stehen. „Meine Art von Videos unterscheidet sich so von den gängigen Youtube-Videos, die man jeden Tag zu sehen bekommt. Daran will ich weiter festhalten“, sagt er.

Dabei ist Danny auch immer ein Star zum Anfassen. 2014 gründete er die „Drop-and-Roll“-Tour, mit der er weltweit bei Radevents oder Festivals Station macht und seine Stunts und Sprünge zeigt. „Das ermöglicht jedem, meine Crew und mich live zu sehen.“ Regelmäßig macht die Tour auch in Friedrichshafen währender der EUROBIKE Station, so auch in diesem Jahr am Publikumstag (Sa, 7. September 2019). Für Danny ein Pflichttermin: „Es ist schön, die komplette Fahrradwelt an einem Standort zu haben. Ich treffe während der EUROBIKE immer viele Freunde und Partner. Zusätzlich freue ich mich auf die Innovationen der einzelnen Marken. See you there!“

MEHR ZU BIKE COMMUNITY